Start|Kontakt|Suche|Hilfe Deutsch | English
Version 1.1.1Sie sind hier: Startseite>Die Sammlung>im Detail

 Einstellungen

im Detail
Anazarbos (Kilikia)
a0145 - Marcus Aurelius u. Lucius Verus
ϹЄΒΑϹ ΑΝΤ - ΩΝ - ЄΙΝΟΥ ΚΑΙ ΟΥΗΡ - ΟΜΟΝΟΙ - Α•
M.A. u.L.V. Handschlag
ΚΑΙ ΤΩΝ - ΠΡΟ - Ϲ ΤΩ - ΑΝΑΖΑ - Ρ / ЄΤ ΒΠΡ•
Tempel, 10-s.
AE | 24 mm | 9.79 g | 12 h (BMC 13), Ziegler/ Anaz. 182.1-12, SNG Levante 1392, SNG Hunter 2366, BN onl 41787773
Jahr 182 der Ära, 163/4 n.Chr.

10-säuliger ionischer Tempel mit drei sich nach oben verjüngenden Stufen, Akroteren und Stern im Giebelfeld.

Vs. Handschlag der togati L.Verus (rechts) und M.Aurel, der in der Linken eine Schriftrolle hält.
Insges. 31 Städte prägten den Handschlag (Heuchert, S.54), vgl. Anazarbos (#a0145img). Nikomedia (#a0130img): die Büsten ebenfalls vis-a-vis, in der Legende explizit 'ΟΜΟΝΟΙΑ'.

Kein archäologisches Äquivalent für den Tempel.

Literatur:

Heuchert, V.: Chronological Development of Roman Provincial Coin Iconography, in: (ed.) Howgego, Heuchert, Burnett: Coinage and Identity in the Roman Provinces, Oxford 2005, S. 29-56

Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License

Zuletzt geändert am: 2017-12-01 12:16:23