Start|Kontakt|Suche|Hilfe Deutsch | English
Version 1.1.1Sie sind hier: Startseite>Die Sammlung>im Detail

 Einstellungen

im Detail
Brouzos/ Bruzus (Phrygia)
a0456 - Gordianus III
ΑΥΤ Κ Μ - ΑΝΤ ΓΟΡΔΙΑΝΟ - Ϲ
Büste belorbeert rechts
ΒΡΟΥ - Ζ - Η - ΝΩΝ
Tempel, 4-s., Zeus
AE | 26 mm | 10.37 g | 1 h (RPC 710.1-4), (BMC 22), SNG vAulock 3527v, SNG München 169v, SNG Cop 232, SNG Hunter 2037, SNG Leypold 1480
vgl. Variante (#a0013img, ebenfalls ohne Architrav). Deutlicher als bei der Variante ist die unübliche Form der dreistufigen Krepis, die sich dem Münzrund anpaßt. Die Basen der Giebelschenkel sind noch etwas weiter nach innen gerückt, sind aber den Architravteilen aufgesetzt.
Man könnte spekulieren, daß dieser Rs. Typus am Ende der Reihe (#k1321, #a0013img, s.dort) steht.

Stempelgleich RPC 710,1-4 (ua Cop 232, Hunter 2037), zusätzlich Leypold 1480.
Weitere Variante mit dieser Rs.Legende und gleichem Unterbau, aber unterschiedlich gestaltetem Giebel: Aukt.MüMeBasel 41.458 (stempelgleich: vAulock 3527).

Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License

Zuletzt geändert am: 2018-12-11 19:08:13