Start|Kontakt|Suche|Hilfe Deutsch | English
Version 1.1.1Sie sind hier: Startseite>Die Sammlung>im Detail

 Einstellungen

im Detail
Antiochia ad Maeandrum (Karia)
a0901 - ANONYM
ΙЄΡΑ - ΒΟΥΛΗ
Büste der Boule rechts
ΑΝΤΙ - ΟΧЄ - ΩΝ
Tempel, 4-s., sog. syrischer Giebel, Tyche
AE | 24 mm | 6.24 g | 1 h SNG Cop 37v, SNG Leypold 790v
4-säuliger ionischer Tempel mit gewundenen Säulen auf schmaler Bodenlinie. Unter einem 'syrischen Giebel' steht eine Statue der Tyche mit Ruder und Füllhorn in üblicher Pose nach links auf eigener Basis. Eckakrotere.

Vs. Verschleierte Büste der Boule, vgl. die jugendliche Senatsbüste (#a0596img).

Boule ist - ganz allgemein - der Rat einer Stadt im Sinne einer Stadtverwaltung mit überwiegend exekutiven Aufgaben, im Gegensatz dazu ist der Senat ("Synkletos") eher legislativ tätig. Ein Gemeinwesen wird, unabhängig von der Zahl der Einwohner, durch die Boule zur Stadt (Polis), ohne Rat bleibt es ein Dorf (Kome).

Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License

Zuletzt geändert am: 2018-01-17 22:50:18