Start|Kontakt|Suche|Hilfe Deutsch | English
Version 1.1.1Sie sind hier: Startseite>Die Sammlung>im Detail

 Einstellungen

im Detail
Pergamon/ Pergamum (Mysia)
a0906 - Claudius
Τ ΚΛΑΥΔΙΟ(Ν ΚΑΙϹΑ - ΡΑ ϹЄ)ΒΑϹΤΟΝ
Kopf rechts
↻Ϲ - ЄΒΑ - ϹΤΟ - Ν, ↺ΠЄ - ΡΓΑΜΗΝ - ΟΙ
Tempel, 4-s., Augustus
AE | 18 mm | 5.11 g | 12 h BN onl 41767751 = SNG France 2046, RPC 2370, SNG Leypold 410, McClean 7720, (BMC 75)
4-säuliger korinthischer Tempel auf drei Stufen, First- und Eckakrotere, Buckelschild im Dreiecksgiebel. Im weiten Inneren Statue des Augustus mit Lanze nach links.

Ref. bds. von anderen Stempeln.
Rs.Variante Claudius (#a0818img).

Mit der Münze "ehren" (das Verb ist zu ergänzen) die Pergamener (Rs. im Nominativ, vgl. #a0167img, #a0800img) die Kaiser Claudius und Augustus (Vs. und Rs. im Akkusativ), eine ungewöhnliche, jedoch nicht singuläre Münzaufschrift (v.Fritze, S.78f).

Es handelt sich um denselben Tempel, wie er unter Augustus (#a0140img), Tiberius (#a0165img), Trajan (#a0100img, #a0822img) gleichartig auf KB (s. auch #a1035img) vorgestellt wird.
S. ausführliche Notiz zu einer speziellen Interpretation derartiger Tetrastyloi bei #a0096img.


Lit.:
Fritze, H.von: Die Münzen von Pergamon, Abhandlungen der königlich preußischen Akademie der Wissenschaften, Berlin 1910, Anhang S. 1-108

Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License

Zuletzt geändert am: 2018-10-08 11:09:41