Start|Kontakt|Suche|Hilfe Deutsch | English
Version 1.1.1Sie sind hier: Startseite>Die Sammlung>im Detail

 Einstellungen

im Detail
Parium/ Parion (Mysia)
a0938 - Aemilianus
IMP•M•AEM•AEMILIANUS A
Büste belorbeert rechts
C G I H P
Triumphbogen (Tor)
AE | 21 mm | 4.83 g | 12 h = RPC 379.3, RPC 379.1-5
Triumphbogen mit drei offenen Bögen, von denen der mittlere ungefähr doppelt so hoch und breit ist wie die beiden äußeren. Die in Quadern aufgeführte Front ist dreigeteilt mit einem etwas höheren Mittelbau, an den zu beiden Seiten je ein Flügel anschließt. Über den seitlichen Durchgängen läßt sich jeweils ein 'Fenster' in Bogenform erkennen. Die Flügel schließen oben mit einem schmalen Sims ab, darauf je eine zur Mitte gewandte Figur mit Speer auf einem Piedestal. Über dem mittleren Bogen findet sich glattes Mauerwerk (und keine Öffnung), darüber eine starke Platte, welche eine Elefantenquadriga mit Lenker trägt; die beiden inneren Tiere sind frontalsichtig dargestellt, die äußeren nach außen gerichtet. Die Bögen machen einen massiven Eindruck, sie ruhen auf den gut erkennbaren Kapitellen von Säulen, die ihrerseits auf hohen Basen stehen.
Der Mittelteil ist durch starke Säulen/ Pilaster von den Flügeln abgesetzt, sodaß trotz der durchgehenden Bodenlinie der Eindruck entstehen kann, als rage er etwas prominent aus der Fluchtlinie vor.

Alle Ref. bds. stempelgleich.

Man kann vielleicht streiten, ob ein isoliert stehendes Bauwerk abgebildet ist oder ob es (und ggf. in welcher Weise es) in einen Komplex von weiteren Monumenten der Stadt integriert war (s. aber ausführlich dazu Notiz zu #a0485img).

Gelegentlich als "Stadttor" bezeichnet (so zuletzt Aukt. G&M 200.2140 (2011).
RPC zu dieser Münze: "triumphal arch", zu dem unzweifelhaft identischen Bau (s. Notiz zu #a0485img) unter Commodus (RPC temp 237; #a1033img) aber "gateway".
Price/Trell zu demselben Bau unter Gallienus: "triumphal arch" (S.117 und "gateway" (S.118).

Dieses Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Creative Commons License

Zuletzt geändert am: 2017-12-01 12:16:23