Geschlossenes rundbogiges Stadttor, flankiert von zwei niedrigen Rundtürmen. Zwischen diesen eine massive "Galerie" mit fünf nahezu quadratischen Öffnungen. Bds. auf den Türmen eine nach außen galoppierende Quadriga mit Wagenlenker.

Stempelgleich (#k5745).
Von anderen Stempeln: CNG 150339, Au Lanz 114.433, #k6428: Galerie mit 8/ 9 Öffnungen.
Varbanov bulg.607 ohne Abb. (der Hinweis auf AMNG ist falsch).

Unter dem Magistraten J.Castus eine ähnliche Rs. (ua aber die Quadrigen im Schritt): Aukt. Lanz 114.433 (= Varbanov engl.120: "Triumphbogen" und Pensa/città, S.119 u. Abb.36: "arco onorario" für dieses Tor unter Caracalla).

Zur Arkade s. Notiz zu #a0035img.

Die Beziehung zwischen den Quadrigen und dem Tor ist unklar, jedenfalls bautechnisch unrealistisch.