Archiereus Aurelius Rufinus.

6-säuliger ionischer Tempel auf 3-stufigem Grund. Architrav und Giebelschrägen gekehlt, wobei die schmalere Leiste unten bzw. innen liegt. First- und Eckakroteren, im Giebeldreieck ein Schild (?). Im Innern das Kultbild der Artemis Ephesia in üblicher Haltung von vorn.

Ref.: Vs. kindliche Büste rechts; Rs. ähnlicher Bau, jedoch Archiereus Hieronymos. Dieser Tempel auch unter Hadrian (Kraft 94.14).

Die Rs.Legende ist mE wie folgt zu lesen: "Unter der Verantwortung von Aur. Rufinus, dem Sohn des Archiereus der Provinz Asia; er (Ruf.) selbst ist Archiereus in seiner ersten Amtszeit (APX-A), (Münze) der Bewohner von Eumeneia, Nachfahren der Achaier."

Vgl. 4-säuligen Artemis-Tempel mit syrischem Bogen unter Gallienus (#a0825img, s.dort).