Stadttor mit zwei Rundtürmen auf einer Bodenlinie. Die Türme sind durch ein Flachdach gedeckt, welches jeweils auf einigen Säulen (nicht Zinnen) ruht. Ihr Mauerwerk ist im Gegensatz zu demjenigen der Tormauer nicht im Verband gelegt. Diese ist aus versetzten Quadern aufgeführt und wird von einem geschlossenen zweiflügeligen Rundbogentor mit einem gekehlten Rahmen durchbrochen. Sie ist nicht von Zinnen, sondern von einer Arkade aus 6 Bögen bekrönt.

Rs. Schreibfehler: "ϹЄ" (von Servilianus) fehlt.

Aukt.Lanz 135.781 mit 6 Bögen, alle übrigen Ref. mit 5 Bögen
#k2444 diese Türme, bds.aber von anderen Stempeln.

Zur Arkade s. Notiz zu #a0035img.