2-türmiges offenes Stadttor auf starker Bodenlinie. Die (Rund-) Türme (s. Anm. zu #a0946img) sind nicht bedacht, sondern besitzen jeweils drei Zinnen, außerdem Rundbogenfenster auf Höhe der obersten Quaderreihe der Tormauer. Diese wird von einer vierbogigen Arkade nach oben abgeschlossen und von einem rechteckigen Tor durchbrochen.

Ref. AMNG: 5 Bögen, Varbanov: Helmtürme.

Zur Arkade s. Notiz zu #a0035img.