Auf einer Bodenlinie (Perlschnur) aufgerichtet tragen zwei (ionische) Säulen einen (Korb-) Bogen (Perlschnur-Doppelreihe). Unter dem Bogen das Kultbild der Artemis von Perge mit hohem Polos. Im halbrunden Kopf, der vom Körper durch ein Band abgesetzt ist, sieht man einen Stern, darunter eine nach oben offene Mondsichel. Der Körper ist durch ein zweites Band geteilt, in den dadurch gebildeten Kompartimenten stehen je drei Figuren. Vgl. #a0516img.

Die häufigere Variante (zB vAulock/Pis. I.1306-11, Harvard 1980.86.109, MFA 63.1227) weist dagegen drei Etagen auf, von denen die obere vier, die beiden unteren drei Figuren zeigen. Außerdem befinden sich Mondsichel und Stern bds. neben dem Kopf .

Bds. stempelgleich: SNG vAulock.