Semis

4-säuliger Tempel auf 3-stufiger Basis, hoher mit Legende versehener Architrav. Giebelschrägen in zwei Faszien, Scheibe/ Globus im Dreieck. Im mittleren Interkolumnium eine Tür, die Anfangsbuchstaben von COLONIA IULIA ILICI AUGUSTA neben und zwischen den Säulen.

Zur Identifikation des Tempels durch die Legende vgl. Notiz zu #a0611img.

Inschriftlich ist ein Juno-Tempel bezeugt (RPC S.97).