2-säuliger ionischer Tempel auf 2-stufigem Grund. Dreiecksgiebel in einreihiger Perlschnur, Eck- und Firstakrotere, kugelförmiger Dekor (Stirnziegel, s. Notiz zu #a0020img) der Giebelschrägen. "A" (ΠΡΩΤΗ) oder "Δ" (4.Neokorie lt. Burrell, S.179) im Giebelfeld. Im Innern sitzt Tyche auf einem Hocker nach links, in ihrem linken Arm ein Füllhorn, auf der rechten Handfläche eine Nike-Figur. Die Säulen sind wohl kanneliert.

Vs.: Wertzeichen 'zehn'.

Rs. eindeutig stempelgleich (aber Valerianus II): SNG France 609 (dort fälschlich Ruder anstatt Nike-Figur beschrieben).
Stehende Tyche: (#a0547img).