Offenes rundbogiges Stadttor mit zwei zinnenlosen Türmen. Der obere Anteil eines ebensolchen und gleich hohen Turmes ist in der Mitte über dem Tor zu sehen, der ebenfalls zinnenlosen Mauerkrone aufgesetzt. Knapp über dem Scheitel des Torbogens ein Punkt.

Ref. bds. stempelgleich; diese Rs. kombiniert mit Vs. (#a0018img): Varbanov 3879 (wohl gleich AMNG 2005, oh.Abb.).

Auch hier ist anzunehmen, daß sich der 3.Turm hinter der Mauer befindet, daß also nicht ein Tor, sondern die Stadtmauer mit Tor präsentiert werden soll (s. Notiz zu #a0021img).

Verwendung von Ϲ und ⵎ nebeneinander (Rs.).