Jahr 3 (219/20 n.Chr.).

Altar in Form eines liegenden Rechtecks (darin Jahreszahl) mit breiten Pilastern an dessen Seiten, einfachem ebenso starken Sockel und geteiltem Kranzgesims. Darauf Agalma des Mons Argäus, an dessen Spitze 3 Statuen, s. Notiz zu (#a0537img).

RNS wohl stempelgleich, die anderen Ref. mit Legendenunterschieden der Rs.

Zu Objekten auf Altären s. Notiz zu #a0409img.