Gemauerter gehörnter 'Altar' auf trapezförmigem dreistufigem Unterbau. Spiegelbildlich dazu ein ebenfalls dreigeteiltes Gesims. Zwischen den 'Hörnern' eine (Brand)-Platte (so #a0004img, mit Feuer zB #a0224img), die dem As Domitian (#a0321img) und dem Sesterz Faustina jun. (#a0141img, s.dort) fehlen. Das Balkenkreuz ist dem As des Domitian (#a0237img) ähnlich.
Es ist anzunehmen, daß derselbe 'Hofaltar' (wir sehen hier nur die Umfassung !) gemeint ist wie für Augustus (#a0004img, s.dort) abgebildet.