Diese Rs. zeigt eine Stadtmauer, nicht nur ein Stadttor (so überwiegend in Literatur, Auktionskatlogen etc). Der Bogen mit 5 T-förmigen Zinnen (Variante 4 Zinnen #a0060img) repräsentiert, verkürzt, das Mauernrund. Doppelbogiges Tor mit zwei behelmten Rundtürmen.

Variante As (#a0060img, dort Zinnen), Augustus GB/ Dupondius (#a0092img) und Denar (#a0088img).
Zu geschlossenen Stadtmauern: s.Notiz zu (#a0077img und #a0842img).

Chaves Tristán et al.(2000, S.301): "la puerta...casi como un emblema heráldico..."

Stadtgründung als Ansiedlung von Veteranen ("militum emeritorum", daher Emerita).
Das heutige Merida mit einer Reihe gut erhaltener Baudenkmäler aus römischer Zeit.

Literatur:

Ripollès, Pere P.: Las acuñaciones provinciales Romanas de Hispania, Madrid 2010