4-säuliger ionischer Tempel mit zweistufigem Unterbau, Akroteren. Im Giebelfeld Wertzeichen Delta, im Innern Statue einer männlichen Gottheit mit Szepter und Schale.

Weiteres Ex. (#a0159img, s.dort), Varianten (#a0731img, #a0782img).
Ref. Sutzu wohl bds. stempelgl.