Variante (#a0170img, s.dort). Jahr 12, 108/9 n.Chr.

Abb. Dattari 1083 (im Text "LI", mE. aber gut "L - IB" zu erkennen!) und RPC 4337.3 (= Dattari 1084 o.Abb.) zeigen einen Triumphbogen mit drei rundbögigen Toren, jedoch von anderem Stempel (Rs. "L - IB"). SNG France 1058 und Kampmann/Ganschow 27.205 verweisen ebenfalls auf Dattari1084, zeigen aber die Abb. eines Triumphbogens mit vier Säulen, welche drei gleich hohe rechteckige Durchgänge flankieren (entspricht Dattari 1088).