8-säuliger ionischer Tempel auf dreistufiger trapezförmiger Basis. Dazu spiegelbildlich ein hohes Gebälk, das ebenso wie die einfachen Schräggiebel perlschnurartig ausgeführt ist. Akroteren, Punkt im Giebelfeld.

Kleineres, sehr ähnliches Nominal (#a0645img). Variante (#k2457). Gleiche Rs., aber Vs.belorbeert (RG 179).